Therapiearten


Manuelle Therapie

 „Untersuchung und Behandlung auf höchstem Niveau“

Der Norweger Freddy M. Kaltenborn hat als erster Therapeut und Lehrer der Manuellen Medizin die Theorie und Praxis der Orthopädischen Medizin nach Cyriax mit der Chiropraktik und der Osteopathie verbunden. 

Kaltenborn arbeitete über 50 Jahre an der Entwicklung seines weltbekannten Systems der manuellen Untersuchung und Behandlung von Gelenk-, Muskel- und Nervenbeschwerden. 

Er hat sich von vielen verschiedenen Disziplinen (u.a. medizinisches Training, Sportphysiotherapie) inspirieren lassen, hat sie seit 1959 mit seinem norwegischen Kollegen Olaf Evjenth zu einem zusammenhängenden System verbunden und die verschiedenen Untersuchungs- und Behandlungsansätze verfeinert und weiterentwickelt. 

Daraus entstand das Konzept der Orthopädischen Manuellen Therapie nach Kaltenborn-Evjenth®. 

Das ganzheitliche Konzept wächst mit den nachkommenden Lehrkräften, welche diese therapeutische Qualifizierung auf höchstem Niveau und die steigende Patientenzufriedenheit sichern wollen und ist weltweit in über 22 Ländern etabliert.

(www.dgomt.de, 2014)

 

OMT-Zertifikat – höchste, internationale Qualifikation im Bereich der evidenzbasierten Physiotherapie (www.ifompt.com)

 

Medizinisches Aufbautraining / Medizinische Trainingstherapie (MAT/MTT)

 Medizinisches Aufbautraining/ Medizinische Trainingstherapie (MAT/MTT)

Gerätegestütztes Training, durch das die allgemeine und spezielle Leistungs- und Belastungsfähigkeit des menschlichen Organismus gesteigert werden soll. Wesentliches weiteres Merkmal der medizinischen Trainingstherapie ist, dass sie unter therapeutischer Aufsicht durchgeführt wird

Sportphysiotherapie

„Ein Sportphysiotherapeut ist ein anerkannter Spezialist, der unter Einhaltung eines hohen professionellen sowie ethischen Standards gegenüber Athleten aller Altersgruppen und Leistungsniveausfortgeschrittene Kompetenzen zur Sicherstellung der Teilnahme an sportlicher Aktivität zeigt, Hinweise und Bewegungs-korrekturen erteilt sowie Rehabilitations- und Trainingsinterventionen zur Verletzungsprävention, zur Wiederherstellung optimaler Funktionen und zur Förderung der sportlichen Leistung vornimmt und bedürfnisgerecht anpasst.“

(C. Bulley, M. Donaghy;2005)

 

CRAFTA

Dieses Untersuchungs- und Behandlungs-konzept bezieht sich auf die Funktion des Kiefergelenks, des Schädels und des Nervensystems im Schädel- und Gesichtsbereich.

 

Manuelle Lymphdrainage

Dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorbehandlungen bzw. Lymphknotenentfernung verordnet.

 

Kontakt


PHYSIO AM BACH

PT Dieter Kroschel BSc. MSc. OMT

Ossiacher Straße 48/ 9

9523 Villach-Landskron

 

+43 (0) 660 7497461

kroschel@physio-am-bach.at